Schauspiel- und Theaterworkshops

 

Die untenstehenden Workshops können für einen Tag, ein Wochenende oder auch für eine Woche gebucht werden. Die Teilnahme ist für Anfänger und Fortgeschrittene möglich.

 

Ich biete folgende Workshops an:

 

Das Grundhandwerk des Schauspiels und die spielerische Annäherung an einen klassischen Text von William Shakespeare sind Mittelpunkt dieses Seminars.

  • Was ist ein innerer Vorgang und wie erzähle ich ihn? Wie kann ich meinen Körper einsetzen? Wie mache ich einen Text lebendig? Wie stärke ich meine Präsenz?
  • Wie kann ich Blockaden lösen, um zu angstfreiem Spiel zu gelangen?
  • Shakespeare-Texte und -Monologe sind unsere Arbeitsgrundlage
  • Durch gezielte schauspielerische Übungen und szenische Improvisation lernen wir unsere Persönlichkeit neu kennen, erforschen gemeinsam unsere vielfältigen darstellerischen Ausdrucksmöglichkeiten und aktivieren spielerisch Phantasie und Vorstellungskraft
  • Das Linklatertraining zur Kräftigung der Stimme, Körper- und Sprechtraining sowie Atemübungen unterstützen uns dabei.
  • Text als Ergebnis eines inneren Vorgangs begreifen lernen
  • Handwerkliche Techniken
  • Imaginations- und Phantasietraining
  • Stimmtraining, Sprechübungen, Atemtechnik
  • Partnerbezug

Linklater-Methode, Linklater-Stimmtraining

Die spielerisch aufeinander aufbauenden Übungen des Linklater-Trainings befreien die Stimme und lösen Blockaden in Körper und Atem. Sie befähigen die Stimme, ein großes Spektrum von Emotionen wie Gedanken auszudrücken und belastbarer zu werden. Dies wird ergänzt durch Sprachübungen zur Verbesserung der Artikulation und durch Körperwahrnehmungs-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen. Vorstellungskraft und Fantasie werden geweckt und fließen in Theaterimprovisationen und in die Arbeit mit einfachen literarischen Texten ein.

„Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind, wir sind glücklich, weil wir lachen.“ (Madan Kataria)

Im Lachworkshop (Lachyoga) wird durch einfache Übungen und Spiele gemeinsam eine Atmosphäre geschaffen, in der etwas Phänomenales möglich wird: „Das Lachen ohne Grund“. Es entspannt, befreit von Stress und eingefahrenen Verhaltensmustern und löst psychische und körperliche Blockaden.

Lachen ist wie ein inneres „Ja“ zum Leben.

Schauspieltraining:
 Durch gezielte schauspielerische Übungen und Improvisationen lernen wir, unsere Persönlichkeit und unsere vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten neu und spielerisch zu entdecken und darzustellen, Blockaden abzubauen, wir stärken die eigene Ausdrucksfähigkeit und entwickeln Theaterszenen.
 Das Linklater-Stimmtraining zur Befreiung der natürlichen Stimme unterstützt uns durch Kräftigung unserer Stimme, ebenso befreiend wirken gezielte Atem- und Körperübungen und Achtsamkeitstraining.